würzig fruchtige Tomatensuppe

Bevor der Winter bei uns Einzug hält, hole ich uns etwas Sommerfeeling in die Küche.
Nur noch für kurze Zeit bekommt man Tomaten zum Einkochen!
Daher schnell die Gelegenheit nutzen und mein Rezept für würzig-fruchtige Tomatensuppe ausprobieren… 

Das Rezept ist für 6 Personen.

Zutatenliste:

Olivenöl

2 mittelgroße Zwiebel

2 Knoblauchzehen

¾ kg reife Fleischtomaten

Kräutersalz

1 großer Esslöffel Frischkäse mit Paprika und Pfefferoni (ich weiß, schon wieder angefangene Packungen im Kühlschrank!... aber wenn ihr die Suppe als Hauptgericht mit etwas Weißbrot macht, dann könnt ihr den Aufstrich auch zum Brot nehmen)

1 Packung Mozzarella Bällchen

1 Bund Frisches Basilikum

 

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein würfelig schneiden. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin anschwitzen, öfter umrühren, nicht rösten! Ich finde den feinen Geschmack der Zwiebel und des Knoblauchs ohne Röstaromen in der Tomatensuppe besser. Sollte der Zwiebel zu dunkel werden, die Temperatur reduzieren.

Währenddessen die Tomaten waschen und grob würfelig schneiden. Wenn die Zwiebel-Knoblauch Mischung angeschwitzt ist (= Zwiebel und Knoblauch lassen sich leicht zerdrücken), die Tomaten hinzugeben. Mit Kräutersalz (ich nehme sehr gerne das Kräutersalz von A. Vogel) würzen, umrühren und zudecken.

Nun gut 45 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen, öfter umrühren bis die Tomaten sehr weich sind. Einen großen Esslöffel Frischkäse dazugeben. Jetzt alles mit dem Pürierstab pürieren. Noch mit Kräutersalz und etwas Pfeffer abschmecken, fertig! Die Tomatensuppe in tiefen Tellern mit Mozzarella Bällchen und frischem Basilikum anrichten.

 

Ihr wundert euch vielleicht das ich die Tomaten nicht häute? Unbedingt mit der Schale verarbeiten! Die Schale gibt der Suppe den letzten Aroma-Kick, sorgfältig püriert findet ihr diese auch nicht am Löffel wieder.

Kein Zucker? Nein, gar nicht nötig! Ist die Zwiebel gut angeschwitzt, bekommt sie leicht süßliche Aromen. Und sind die Tomaten schön reif sind, erinnern auch sie an süße Sommertage!